Die Meerschweinchen Einstreu ist ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor in der Meerschweinchen Haltung, da du sie als Verbrauchsmaterial immer wieder nachkaufen musst. Mit diesem Artikel stellen wir dir die unterschiedlichen Einstreu-Varianten vor und zeigen dir deren Vor- und Nachteile auf. Zudem geben wir dir viele hilfreiche Tipps welche Einstreu für Meerschweinchen wir dir empfehlen können bzw. wir selber für unsere Schweinchen verwenden.

 

 

 

Die Wahl der richtigen Einstreu


Die richtige Wahl der Käfigeinstreu ist elementar. Das Allerwichtigste bei der Meerschweinchen Einstreu ist natürlich, dass sich deine Schweinchen darin wohlfühlen. Denn die Einstreu dient sowohl als ihr Bett, Esstisch, Fussboden und nicht zuletzt auch als Toilette. Dies alles gilt es bei der Wahl der richtigen Einstreu zu berücksichtigen. Weitere wichtige Faktoren sind die Art der Haltung (Innen- oder Aussenhaltung), Entsorgung, Geruchsentwicklung und natürlich der Preis. Es ist also auch immer die Frage, worauf man am meisten Wert legt.

 

 

Anforderungen an die Einstreu


Bevor du dich für eine Meerschweinchen Einstreu entscheidest, solltest du dir Gedanken darüber machen, was dir beim Bodengrund für deine Meeris wichtig ist und worauf du Wert legst. Die wichtigsten Anforderungen an die Einstreu für Meerschweinchen haben wir dir nachfolgend aufgelistet:

 

  • Eigengeruch
    Einstreu hat immer einen Eigengeruch, welcher sich bei Feuchtigkeit noch verstärken kann. Es ist also möglich, dass an sich schon der Eigengeruch der Einstreu als störend empfunden werden kann.
  • Geruchsbindung

    Die verschiedenen Eistreuarten haben unterschiedliche Eigenschaften bezüglich der Geruchsbindung. Bei Einstreu mit hoher Saugkraft ist nicht automatisch auch die Geruchbindung gut.
  • Preis

    Der Preis der Einstreu ist einer der wichtigsten Faktoren, da sich dies auf die laufenden Unterhaltskosten in der Meerschweinchen Haltung niederschlägt.
  • Verbrauchsmenge

    Die Verbrauchsmenge hat natürlich einen direkten Zusammenhang mit dem Preis. Des weiteren ist der Verbrauch in erster Linie von der Grösse des Geheges abhängig, es gibt aber auch markante Unterschiede in der Ergiebigkeit der Einstreu.
  • Saugfähigkeit

    Je saugfähiger eine Einstreu ist, umso weniger benötigt man davon. Die Saugfähigkeit von Meerschweinchen Einstreu ist also gekoppelt mit der Verbrauchsmenge. Ausserdem muss bei Einstreu mit guter Saugfähigkeit wesentlich seltener das Gehege ausgemistet bzw. saubergemacht werden.
  • Staubbelastung

    Einstreu sollte grundsätzlich möglichst wenig stauben, vor allem nicht bei Innenhaltung. Jedoch hat jedes trockene, organische Material die Neigung zum Stauben.  Möglichst grosse Staubfreiheit ist auch für die Atmung der Tiere extrem wichtig. Auch entstehen so bedeutend weniger Allergien – bei Tier und Halter.
  • Volumen & Gewicht

    Das Volumen von Einstreu ist sowohl bei der Anschaffung wie auch Entsorgung ein sehr wichtiger Faktor. Achte auf ein möglichst geringes Gewicht der Einstreu, so hast du beim Saubermachen des Geheges auch weniger Mist-Volumen.
  • Verwendungszweck
    Abhängig von der Haltungsart solltest du auch die Einstreu für Meerschweinchen wählen. Bei Innenhaltung ist z.B. eine andere Einstreu angebracht als bei einem Aussen-Freigehege. Rindenschnitzel sind z.B. bei Innenhaltung nicht optimal, da diese oft braun abfärben, was man in der Wohnung eher nicht haben möchte. Bei Aussenhaltung solltest du für das Freigehege einen festeren, gröberen und witterungsbeständigeren Bodengrund wählen als für den Stall.

 

meerschweinchen bodengrund
 © StHuhn / pixelio.de

 

 

Welche Einstreu-Arten gibt es?

Diverse Grundstoffe mit den unterschiedlichsten Eigenschaften sind für deinen Meerschweinchenkäfig geeignet. Das Allerwichtigste ist dabei natürlich, dass die Materialien 100% verträglich sind für Meerschweinchen. Dies solltest du bei der Wahl der perfekten Meerschweinchen Einstreu unbedingt berücksichtigen. Wir haben dir hier die unterschiedlichen Einstreu-Arten zusammengestellt:

 

Holzspäne / Holzchips

Holzspäne bzw. Holzchips sind wahrscheinlich die am häufigsten verwendete Einstreu für Meerschweinchen. Hergestellt sind die Späne aus Weichholz wie Fichte oder Kiefer, manchmal auch Birke. Holzspäne weisen eine sehr hohe Saugfähigkeit auf und der Bodengrund ist für die Tiere angenehm weich. Das Mistvolumen bei Holzspänen ist jedoch eher im oberen Bereich, wodurch die Entsorgungskosten nicht zu unterschätzen sind. Die Geruchsbindung bei Holzchips ist wiederum sehr gut, was mit der guten Saugfähigkeit im direkten Zusammenhang steht.

Allspan Spanballen aus Weichholz 24 kg
  • Aus naturbelassenem Weichholz
  • Gepresst und äusserst ergiebig
  • Komplett trocken und hygienisch
  • in hohem Maße stabuarm
Bei Amazon ansehen

 

Weichholz Granulat

Wie die Holzspäne ist auch das Weichholz Granulat ebenfalls meist aus Kiefer oder Fichte hergestellt. Die einzelnen Holzpartikel sind jedoch deutlich feiner, jedoch etwas schwerer als die Holzspäne wodurch ein ebenmässigeren Bodengrund erreicht wird. Aufgrund der feineren Partikel neigt der Granulat jedoch auch etwas mehr zum Stauben als die Holzchips. Das Mistvolumen ist etwas geringer als bei den Holzspänen. Die Saugfähigkeit und die Geruchsbindung würden wir als gut einstufen. Ein grosses Plus ist auch, dass die Einstreu etwas zum Klumpen neigt, wodurch nasse Stellen zwischen dem gründlichen Ausmisten einfach mit einer Schaufel entfernt werden können.

TierWohl Super Weichholz Granulat, 24 kg
  • Weichholz Granulat aus Tanne und Fichte
  • Extrem saugfähig
  • Aus nachhaltigem, kontrolliertem Waldbau
  • 100% biologisch abbaubar
Bei Amazon ansehen

 

Buchenholz Granulat

Das Buchenholz Granulat ist in unterschiedlichen Körnungen erhältlich. Seine dunklere Farbe im Gegensatz zum Weichholz Granulat wertet den Käfig unserer Meinung nach optisch sehr auf – es wirkt äusserst hochwertig. Die Einstreu ist in punkto Saugfähigkeit und Geruchsbindung nicht ganz so gut wie das Weichholz Granulat und die Holzchips, jedoch ist es äusserst staubarm – sehr gut geeignet also für Allergiker. Da Buche im Vergleich zu den Nadelhölzer eher ein hartes Holz ist, ist natürlich auch das Bett bzw. der Bodengrund dementsprechend härter. Auch ist die Einstreu deutlich schwerer als das Weichholz Granulat oder die Holzspäne.

Hungenberg‘s Buchenholzgranulat fein 20kg
  • Aus 100% Buchenholz
  • Sehr saugstark und ergiebig
  • Keine Staubenwicklung
Bei Amazon ansehen

 

Leinenstroh

Wie der Name bereits verrät ist Leinenstroh aus Leinen bzw. Flachs hergestellt. Da diese Einstreu urprünglich aus der Pferdehaltung kommt, sind meist auch nur grosse Gebinde erhältlich. Die fachlich korrekte Bezeichnung der Faserpflanze wäre Flachs. Da die Leinenstroh-Partikel sehr fein und manchmal auch spitz sind, ist bei sehr aktiven Tieren etwas Vorsicht geboten; denn die Strohstückchen können auch ins Auge gehen und Verletzungen verursachen. Positiv beim Leinenstreu ist, dass es äusserst staubarm ist, Gerüche hervorragend absorbiert und das Mistvolumen deutlich kleiner ist als bei den Holz-Einstreu.

Leinstroh, Einstreu Ballen foliert, 20 kg
  • staubfrei
  • geruchsarm
  • gut für das Stallklima
  • gut lagerbar
Bei Amazon ansehen

 

Hanfstreu

Absolut bemerkenswert bei der Hanf Einstreu ist, dass sie äusserst staubfrei ist und demzufolge für Allergiker super geeignet ist. Sehr positiv ist auch der frische, angenehme Geruch der Streu, was auch mit einer sehr guten Geruchsabsorption gekoppelt ist. Allerdings ist Hanfstreu nicht ganz so saugfähig und demzufolge auch nicht ganz so ergiebig. Hanfstreu ist sehr gut zum Kompostieren geeignet, da es eine sehr kurze Verrottungsdauer aufweist. Negativ bei der Hanfstreu ist die Verletzungsgefahr (da die Partikel wie beim Leinenstroh relativ spitz sind) und der eher hohe Preis.

Hempbed Hanfeinstreu in Ballen, 15kg mit Eukalyptusöl
  • Staubfrei, hervorrangend für Allergiker
  • Antiseptisch durch Eukalyptusöl
  • Geruchsbindend
  • Gute Wärmeisolation
  Bei Amazon ansehen

 

Elefantengras Häcksel

Die neuartigen Häcksel aus Elefantengras bzw. Chinaschilf haben einen angenehmen Eigengeruch, sind sehr saugfähig und äusserst geruchsbindend. Allerdings sind sie teilweise etwas grob und daher vor allem geeignet wenn Stroh darüber gestreut wird oder zum Mischen mit weicherer Einstreu. Sie stauben auch etwas und der Preis ist verglichen mit anderen Einstreu für Meerschweinchen eher höher. Sehr gut wiederum ist, dass die Häcksel im Gegensatz zu Holzspänen ph-neutral sind und nach dem Ausmisten super als Dünger verwendet werden können, da sie den Boden nicht versauern.

Jumbogras® Kleintier-Einstreu aus Elefantengras-Häcksel, 40-Liter
  • Angenehme Atmosphäre im Käfig und Wohnung durch Geruchbindung
  • Wärme und kälteisolierend, ein angenehmer und sauberere Ruheplatz für Ihre Tiere
  • Deutlich geringerer Zeit- und Materialaufwand durch weniger Mist/Ausmisten
  • Im Gegensatz zu Holzspänen o. Sägemehl kein Müll sondern hochwertiger Dünger im Garten
Bei Amazon ansehen

 

Cellulose Streu

Cellulose Einstreu ist aus recyceltem Papier hergestellt – was also die Nachhaltigkeit anbelangt eine gute Wahl. Verglichen mit den anderen Streu-Arten hat Cellulose Streu eine eher grobe Struktur, bietet aber immer noch ein ausrechend weiches Bett. Sehr gut ist hier die Saugfähigkeit, die ist wirklich unschlagbar verglichen mit den anderen Einstreu. Auch ist Cellulose Streu nahezu staubfrei und hat hervorragende geruchsbindenen Eigenschaften. Von der Geruchsbildung her sieht es etwas anders aus, im nassen Zustand riecht sie etwas nach nasser Zeitung. Von der Optik her ist die Einstreu vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig wegen der grauen Farbe – das wird deine Meeris aber kaum stören 😉 Preislich gesehen, bewegen wir uns hier eher in der oberen Liga – Optimale Saugfähigkeit, Staufreiheit und gute Geruchsbindung hat eben seinen Preis.

Fibrecycle Nager Back-2-Nature Cellulosestreu, 30 Liter
  • Aus Recyclingpapier
  • Ohne Zusatzstoffe oder Chemikalien
  • Hervorragende Geruchsbindung
Bei Amazon ansehen

 

Stroh Pellets

Stroh Pellets sind wie der Name schon sagt aus gepressten Stroh Partikeln hergestellt. Sie werden vor allem in der Pferde-Haltung eingesetzt, eignen sich aber natürlich auch für Kleintiere. Der Vorteil ist, dass Stroh Pellets sehr saugfähig und geruchsbindend sind. Als nachteilig einstufen würden wir, dass sie relativ hart sind für die zarten Meerschweinchen Füsse. (Obschon man sagen muss, dass die Produkte extra für Kleintiere immerhin weniger grobkörnig sind als diese für Pferde.) Sie sind somit vor allem als saugfähigen Einstreu-Grund geeignet und es empfiehlt sich, darüber eine dünne Schicht Stroh zu streuen. Von den Herstellern werden die Stroh Pellets oft als nicht staubend angepriesen – dies können wir leider nicht bestätigen: Selbst die hartgepressten Pellets neigen leicht zum Stauben. Trotzdem sind sie eine gute Wahl, wenn du auf eine hohe Saugkraft und Ergiebigkeit Wert legst.

 

Classic Friends Stroh Pellets, 60 Liter
  • Einstreu für Katzentoilette und Kleintier-Käfige
  • 100 % Naturstroh, staubarm
  • Hohe Saugkraft, geruchsbindend
  • Sparsam im Verbrauch
  • Kompostierbar bzw. biologisch abbaubar
Bei Amazon ansehen

 

Pellets aus Elefantengras / Chinaschilf

Eher neu auf dem Markt sind die Pellets aus Chinaschilf / Elefantengras, botanisch Miscanthus giganteus. In ihren Eigenschaften sind die Elefantengras-Pellets den Stroh-Pellets sehr ähnlich. Allerdings ist die Geruchsbindung noch besser. Ein grosser Vorteil für Gartenbesitzer ist, das die Pellets nach dem Ausmisten einfach kompostiert werden können und zudem noch ein ausgezeichneter Garten-Dünger abgeben: Denn im Gegensatz zu Einstreu auf Holz-Basis versauern sie nicht den Boden, da sie ph-neutral sind. Nachteilig ist der etwas höhere Preis – Allerdings sind die Elefantengras Pellets auch viel ergiebiger als z.B. Holzspäne – du benötigst davon also auch viel weniger.

Jumbogras® Kleintier-Einstreu-Pellets aus Elefantengras / Chinaschilf, 10 kg
  • Auch 100% Elefantengras / Chinaschilf (botanisch Miscanthus)
  • Angenehmere Atmosphäre durch geringere Geruchsbelästigung
  • Wärme- und kälteisolierend, ein angenehmer und sauberer Ruheplatz
  • Deutlich geringerer Zeit- und Materialaufwand durch weniger häufiges Käfigsäubern
  • Im Gegensatz zu Holzspänen fällt kein Müll an sondern hochwertiger Dünger für den Garten
Bei Amazon ansehen

 

 

 

Stroh für Meerschweinchen

 

meerschweinchen stroh


Wenn du das Meerschweinchen-Gehege oder den Stall besonders tiergerecht einstreuen möchtest, empfehlen wir dir auf die Grund-Einstreu Stroh als Topping obendrauf zu streuen. Denn die Schweinchen lieben es, sich im Stroh zu verstecken und daran zu nagen, was wiederum sehr gut für die Zähne der kleinen Nager ist. Natürlich gibt es den bekannten goldgelben Weizenstroh als konventionellen Langhalm-Ballen. Stroh ist aber auch kurzgehäckselt und aus anderem Pflanzen-Material erhältlich. Hier unsere Stroh-Empfehlungen für dich:

 

Qualitäts Weizen-Strohballen, 17kg
  • Strohballen 17 kg
  • sonnengetrocknet
  • goldgelber Weizenstroh
  • naturbelassen
Bei Amazon ansehen

 

Weizenstroh kurzgeschnitten 3 bis 7cm, 20kg
  • Strohballen aus Weizen à 20 kg
  • günstige Einstreuvariante
  • gehäckselt 3 bis 7 cm
  • sehr ergiebig und bedenkenlose Entsorgung
Bei Amazon ansehen

 

Dinkelstroh Einstreu fürs Nagerheim, 12kg
  • Top Qualität
  • Dinkelstroh aus Deutschland
  • die natürlichste Einstreu
  • sehr ergiebig und bedenkenlose Entsorgung
Bei Amazon ansehen

 

Gerstenstroh Ballen 12kg
  • Qualitäts-Gerstenstroh aus Deutschland
  • Gepresster Ballen à 12 kg
  • sehr ergiebig und bedenkenlose Entsorgung
Bei Amazon ansehen

 

 

 

 

Geeignete Bodengründe fürs Aussengehege

 

Für Aussengehege und Freiläufe solltest du eher grobkörnige Einstreu-Arten bzw. Bodengründe wählen, welche über längere Zeit witterungsbeständig sind. Diese hier verwenden wir bei unseren Tieren und können wir dir sehr empfehlen:

 

Buchenholzgranulat grobe Körnung, 25kg
  • Aus 100% Buchenholz
  • Sehr saugstark und ergiebig
  • Keine Staubenwicklung
Bei Amazon ansehen

 

Pinienrinde / Pinienborke grobe Körnung 15 bis 25 mm, 20 Liter
  • Naturprodukt aus Pinienrinde
  • im neutralen 20 Liter Sack
  • in 3 verschieden Körnungen erhältlich
Bei Amazon ansehen

 

Kokoseinstreu grob, Bodengrund für Kleintiere, 50 Liter
  • Naturprodukt, aus 100% Kokosfaser
  • verhindert Geruchsbildung, wärmeausgleichend
  • dekorativ und biologisch abbaubar
  • nachhaltig, aus nachwachsenden Rohstoffen
Bei Amazon ansehen

 

 

 


 

 

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann freuen wir uns über deine Bewertung.

 

Meerschweinchen Einstreu – Welcher ist der beste Bodengrund?
4.5 (90.53%) 19 Bewertungen